Photographie Manfred Rößmann

| Bäume | Regionen | Bühne | Kunst | Aktiononen | Offenbach |

Startseite / Bäume / Regional / BRD / Hessen / Südhessen / Frankfurt am Main

Bedeutende Bäume in Frankfurt am Main

Frankfurt hat in seinen Park- und Grünanlagen viele interessante Bäume. Die ältesten stehen im Schwanheimer Wald: die sogenannten 1000-jährigen Eichen. Es handelt sich um einen alten Hute- oder Hudewald, der zur Fütterung des Haustiere diente (Schweine, Rinder ...).

Weitere Bäume sind der Goethe-Ginkgo, die Rosskastanie auf der Schäferkoppel und die Pyramiden- bzw. Säuleneiche im Palmengarten.

Als Arboretum sei der Park St. Georgen in Sachsenhausen hervorgehoben.

 

0 Kommentar