Photographie Manfred Rößmann

| Bäume | Regionen | Bühne | Kunst | Aktiononen | Offenbach |

Startseite / Bäume / Regional / BRD / Bayern / Allgäu / Hintersteiner Tal / Fichte im Hintersteiner Tal [3]

Fichte im Hintersteiner Tal

Diese Samenkorn dieser Fichte hat sich vor 400 bis 500 Jahren einen zwei Meter hohen Felsen als Standort gewählt. Die Wurzeln rahmen diesen Felsen wie Brettwurzeln von Urwaldbäumen ein. Wenige Meter unterhalb fließt der Engeratsgrundbach. Auf der andere Seite steht in der Nähe die Alpe Engeratsgrundhof. Das Giebelhaus ist einige 100 m entfernt.

Dies ist wohl die stärkste Fichte in Deutschland. Nur wenige Baumfreunde scheinen sie zu kennen. In einschlägigen Listen taucht sie kaum auf. Der Umfang beträgt fast 8 m.

0 Kommentar