Photographie Manfred Rößmann

| Bäume | Regionen | Bühne | Kunst | Aktiononen | Offenbach |

Startseite / Regionen / Rügen / Findlinge (Großsteine) / Fritz-Worm-Stein [2]

Fritz-Worm-Stein

Der Fritz-Worm-Stein liegt am Lobber Ort bei Lobbe auf dem Mönchgut. Etwa 90 % des Steins sind sichtbar.

Der Stein wurde 1913/14 während eines Sturms aus dem Kliff des Lobber Orts gerissen und später nach dem Mönchguter Heimatforscher Fritz Worm benannt. Anhand der Lage des Steins, heute etwa 20 Meter im Wasser vor der Küste, wird der Rückgang der Küstenlinie deutlich.

Volumen: 21,5 m³

Masse: 70 t

0 Kommentar