Photographie Manfred Rößmann

| Bäume | Regionen | Bühne | Kunst | Aktiononen | Offenbach |

Startseite / Regionen / Hessen / Frankfurt am Main / Frankfurter GrünGürtel / Nidda Süd / Halbritters Barfüßer - Komische Kunst im GrünGürtel [11]

Halbritters Barfüßer - Komische Kunst im GrünGürtel

Ende März 2017 wurde das vierzehnte Komische Kunstwerk im GrünGürtel eingeweiht: Halbritters Barfüßer als Plastik in Bronze gestaltet von Siegfried Böttcher. Leicht- und barfüßig läuft es in der Kurt-Halbritter-Anlage im Solms-Park Richtung Nidda.

Jung und Alt bespielen den Barfüßer. Halten das Spiel in zahlreichen Fotos fest. Das GrünGürtel-Tier ist beliebt und läßt die Menschen miteinander reden: "Sie kennen sich doch sicher aus, was ist denn das? (An den Fotografen gerichtet). "Haben Sie schon gehört? Barfüßer heißt das Tier." Und: "Nicht ins Auge stechen, es könnte vielleicht beißen." Ärgerlich: "Schon beschmiert!"

Die Frankfurter Rundschau berichtete von er Einweihung (PDF).

 

0 Kommentar