Photographie Manfred Rößmann

| Bäume | Regionen | Bühne | Kunst | Aktiononen | Offenbach |

Startseite / Bäume / Regional / BRD / Hessen / Südhessen / Rheingau-Taunus-Kreis / Schwarzpappel in Rüdesheim [4]

Schwarzpappel in Rüdesheim

Diese mächtige Schwarzpappel begann im Jahr 1888 als winziger Keimling. Zweijährig wurde sie als eine von vielen im Jahr 1890 ausgepflanzt. Entlang des Rheinufers sollte eine Allee entstehen. Durch Eisgang auf dem Rhein wurde die Pflanzung 1893 zerstört. Nur diese eine Pappel, so die Informationstafel am Baum, hat überlebt. Der Stamm trägt 7 starke Äste und hat einen Umfang von ca. 8 m.

0 Kommentar