Photographie Manfred Rößmann

| Bäume | Regionen | Bühne | Kunst | Aktiononen | Offenbach |

Fotografie, die ihrem Gegenstand verpflichtet ist, Fotografie, die nicht von ihm abstrahiert, Fotografie, die über das Dokumentarische hinausgeht und den gesellschaftlichen Kontext ergreift: Dieser realistischen Richtung der Fotografie fühle ich mich verpflichtet.

Seit Jahren in meiner Freizeit als Fotograf; meine Themen sind vielfältig, von der Natur- und Landschaftsaufnahme bis zu sozialen Ereignissen fühle ich mich stets dem abgebildeten Gegenstand verbunden, damit dieser nicht Objekt bleibt, sondern durch das Bild spricht.

In den letzten Jahren habe ich die Bühnenprojekte des TheaterProzess und des Heinrich-Heine-Club Offenbach fotografisch begleitet.

Ich bin Mitglied der AG FotoGesellschaft in der KunstGesellschaft Frankfurt, die schon durch ihre Namensgebung den gesellschaftlichen Zusammenhang aller Kunst behauptet.

Diese Seiten zeigen meine Fotos in Alben / Galerien organisiert. Auf meiner TextSeite bringe ich Beiträge und Berichte zu den Fotos.

Startseite / Bäume / Regional / BRD / Bayern / Rhön / Weidbuchen nahe Rother Kuppe / Mächtigste Weidbuche nahe Rother Kuppe [4]

Mächtigste Weidbuche nahe Rother Kuppe

Die Rot-Buche (Naturdenkmal) steht i.d. Nähe der Rother Kuppe unweit des Aussichtsturmes. Es handelt sich um eine Weidbuche (Hutebaum), die aus mehreren Stammkernen besteht. Weidbuchen haben ein schnelleres Dickenwachstum als einstämmige Buchen.  Mit knapp 8 m Umfang ist sie die stärkste Buche in Bayern. Deutschlandweit steht sie wohl auf Platz vier. 2001 ist ein Starkast abgebrochen und 2007 riß der Sturm Kyrill weiter Äste ab. Zur Zeit besteht die Krone nurmehr aus einem Ast. Die Keimzeit liegt zwischen 1650-1750.

Weitere Weidbuchen stehen in unmittelbarer Nachbarschaft und auf der Jungviehweide.

0 Kommentar